Office 365 Cloud Deutschland

Datensicherheit nach deutschen Standards

Die Business-Cloud aus Deutschland

Ihre Daten sind ein wichtiges Kapital. QualityHosting bietet optimale Sicherheit für Ihre Daten und stellt Ihnen für jeden Bedarf maßgeschneiderte Cloud-Lösungen bereit. Mit der Datenspeicherung in Deutschland und dem Schutz durch einen nach deutschem Recht agierenden Datentreuhänder ist Office 365 Cloud Deutschland die perfekte Plattform für alle Unternehmen, die grundsätzlich wissen wollen, wo ihre Dokumente und Daten gespeichert werden, und wer Einblick hat – und die das gute Gefühl haben wollen, dass keine Dritten unberechtigt auf Daten zugreifen können. Sogar sehr strengen Datenschutz- und Compliance-Richtlinien wird unsere Cloud Deutschland dabei gerecht.

Office 365 Cloud Deutschland Business EssentialsOffice 365 Deutschland BusinessOffice 365 Deutschland Business Premium
Exchange, SharePoint & Skype for Business
Office
Exchange, SharePoint, Skype for Business & Office
monatlich

€ 6,31

inkl. MwSt.¹ (€ 5,30 / Monat zzgl. MwSt.)
monatlich

€ 13,09

inkl. MwSt.¹ (€ 11,00 / Monat zzgl. MwSt.)
monatlich

€ 15,71

inkl. MwSt.¹ (€ 13,20 / Monat zzgl. MwSt.)
Jetzt kaufenJetzt kaufenJetzt kaufen

Bereitstellung durch deutsche Rechenzentren

Office 365 Deutsche Cloud beinhaltet vielfältige Zertifizierungen:

  • Akkreditierte Prüfer führen regelmäßig unabhängige Bewertungen im Rahmen von SOC, ISO und Audits durch.
  • Die Dienste sind zertifiziert gemäß ISO 27001/27002, 27017, 27018 und SOC 1 und 2.
  • Sie tragen zudem das TÜV-Zertifikat nach Rechenzentrumsstandard EN 50600.

Die Office 365 Deutsche Cloud ist eine öffentliche Cloud. Es ist einzelnen Nutzern leider nicht gestattet, eigenständig Dienst-Audits durchzuführen, weil dies den Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen widerspricht. Um die Sicherheit sämtlicher Cloud-Nutzer abzusichern, führen unabhängige Prüfer jährliche Audits durch, darunter ISO 27001/27002, 27017, 27018 und SSAE 16 SOC 1 und SOC 2 (sowie PCI-DSS für Azure). Dies ist vertraglich geregelt. Sämtliche Prüfberichte sind einsehbar. Ein besonderes Augenmerk wird für die Deutsche Cloud auf die Kontrolle des Datentreuhänders, der zugangsbeschränkenden Systeme und spezifisch deutscher Compliance-Anforderungen wie dem IT-Grundschutz gelegt.


Wir legen hohen Wert auf Transparenz. Dies gilt sowohl für das Vorgehen bei Anfragen seitens der Justiz, als auch für die Sicherheit des Codes oder für Informationen zur Vertrauenswürdigkeit der Dienste. Wenn Sie mehr über die fortschrittlichen Technologien und die Datenverschlüsselung von Office 365 Deutsche Cloud erfahren möchten, wenden Sie sich gerne an unsere persönliche Produktberatung unter +49 (0)6051 916 44 10.

Speicherung Ihrer Daten nur in Deutschland

Ihre Daten werden ausschließlich in deutschen Rechenzentren gespeichert. Bei Office 365 Deutsche Cloud unterliegen sämtliche Texte, Bild- und Tondateien sowie Software besonderem Schutz.

  • E-Mails sowie E-Mail-Anhänge
  • Kalender und Termine, Aufgaben und To-Do-Listen
  • Hochgeladene Dokumente, Fotos und Videos
  • Instant Messages (IM), Sprach- und Videounterhaltungen
  • Global Address List (GAL) inklusive Namen, Adressen und Telefonnummern

Alle Daten werden in deutschen Rechenzentren in Frankfurt und in Magdeburg gespeichert. Beide Zentren arbeiten mit gegenseitiger Sicherung und redundanter Speicherung. So sind Sie rundum gegen Infrastrukturausfälle abgesichert. Und die Unabhängigkeit von ausländischen Servern ist auch im Notfall immer gewährleistet.


Bei unserem Angebot Office 365 Deutsche Cloud sind alle Ihre Daten in Deutschland gespeichert. Wenn Sie auf diesen Service verzichten möchten, bieten wir Ihnen unsere Office 365 Cloud International an. Diese beinhaltet unter anderem Server-Standorte in Irland, den Niederlanden oder den USA.

Zugangskontrolle durch Datentreuhänder

Alle Vorgänge, für die ein Zugang zu Ihren Daten benötigt wird, werden von einem deutschen Datentreuhänder kontrolliert und durchgeführt.

  • Der deutsche Datentreuhänder überwacht den gesamten Zugang zu virtuellen Computern, E-Mails, Anlagen, Bildern, Speicher-Blobs, Datenbankinhalten u.v.m.
  • Für jedes Software-Update muss der Datentreuhänder Zugang gewähren.
  • Ihre Daten sind für QualityHosting nicht kontinuierlich zugänglich.
  • In Übereinstimmung mit den spezifischen Richtlinien für die Zugangskontrolle verfügt QualityHosting nicht über technische Kapazitäten, um Ihre Daten ohne Ihre Genehmigung oder die des Datentreuhänders anzuzeigen.

Außer Ihnen selbst und Ihren Nutzern erhält ohne die Kontrolle des Datentreuhänders niemand Zugang zu Ihren Daten oder deren Infrastruktur. Der Datentreuhänder übernimmt operative Aufgaben selbst oder führt darüber Aufsicht, sofern Sie nichts anderes genehmigen. Es ist außerdem möglich, dass der Datentreuhänder auch mit nicht datengebundenen Routine-Tätigkeiten im Rechenzentrum betraut ist.


Der deutsche Datentreuhänder geht mit Ihnen einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag ein. Dadurch wird er in seiner Rolle an die vereinbarten Vertragsbedingungen gebunden.

1) Das Angebot gilt nur für Unternehmen, die nicht innerhalb der letzten 12 Monate Kunde der QualityHosting AG waren. Die Vertragslaufzeit beträgt 12 Monate und verlängert sich immer automatisch um diesen Zeitraum, sofern keine Kündigung unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten erfolgt. Die ersten 30 Tage des Vertrags sind kostenfrei, inklusive Rücktrittsrecht vom Vertrag.